Markiert: Jugenderinnerungen

Stifte sind nicht nur zum Schreiben da

Das Einhard-Gymnasium zu Aachen, Lothringer Straße, war nicht das Babenberger Gymnasium, das Heinrich Spoerl in seiner Feuerzangenbowle so romantisch zu beschreiben versteht. Und doch strahlte...

Jung und wild

Sommer 2014, das Theater K verlässt die sagenumwobene Bastei. Bye-Bye, Bastei. Am 16 August eine letzte Party, aus! Was aus der Bastei werden soll, ist noch...

Der gute Hirte

Heutzutage hört und liest man so viele negative Schlagzeilen über katholische Priester. Dabei sind es nur wenige Ausnahmen, die sich an Kindern und Jugendlichen versündigen....

Meine 60er

Mitreißende neue Musik, immer wieder neue Hits – …und kein Geld, um laufend die neu erschienenen Platten kaufen zu können. Die Alternative war ein Tonbandgerät,...

Frau Knubben und Sankt Michael

Spüren, was “Heimat” ist Die Erinnerung an meine Kindheit beginnt mit, na, sagen wir der Einschulung in die damalige Grundschule Kalverbenden, im Haus des Schängche:...

error: Bitte halten Sie sich an das UrhG - danke!