Willkommen

Herzlich willkommen,
geehrte Leserinnen und Leser,
liebe Mit-Öcher und alle Aachen-Fans!

Diese Website – online seit Anfang 2007 – ist ein Gemeinschaftsprojekt aller, die aus Spaß an der Freud’ mitschreiben. Sie sammelt Aachener Geschichten und Ameröllche von gestern bis heute, von denen es mehr als schade wäre, wenn sie verlorengingen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den charmanten Ameröllche aus und über Aachen – Öcher Platt ist hier auch, aber nicht hauptsächlich vertreten…

Der Tritonenbrunnen im Südviertel
Elisenbrunnen und Dom im Abendlicht
Elisenbrunnen, vom Elisengarten aus gesehen
Blick vom Granusturm zum Domkeller
Der Tivoli von Berensberg aus gesehen
Rathaus bei Nacht
Ludwig-Forum-Front
Karl von hinten
Die Kärle
Je suis Charlie
Blick vom Lousberg auf den Dom
Aachen rockt
Elisenbrunnen und Dom
Das “Fischpüddelchen”
Kaiserstadt
Das alte Schild von Heiliger & Kleutgens
Dächer rund um den Hühnerdieb
Löwe am Kaiserplatz
Klinikum im Morgennebel
Weihnachtsmarkt

 

Unsere neuesten Beiträge:

Allen Mitschreibern ganz herzlichen Dank dafür!

Schauen Sie sich mit Vergnügen hier um – nicht nur einmal, sondern immer wieder mal. Denn dieses Projekt lebt und wächst… (Gerne auch mit Ihren Ameröllche.) Und deshalb: Angucken. Mitmachen. Weitersagen.


Diese Website ist momentan werkstattmäßig eine One-Woman-Show. Reines Hobby, also kein Geld, viel Ehr’… Hat eventuell jemand mit WordPress-Kenntnissen und Aachen-Liebe Lust und ein bißchen Zeit, dauerhaft und verläßlich mit ins Boot zu kommen? Gerne > E-Mail < schicken…


Die neuesten Kommentare:

  • Annemarie Jennes on Henger Herrjotts Fott: “Hallo Frau Follmer, ich lese mal wieder einige Kurzgeschichten. Ich muss sagen, alle gefallen mir. Schöne Erinnerungen die da wach…10. November 2023
  • Tobias Hundeshagen on Ein jutes Tässjen Kaffie: “Hallo Frau Follmer! Ich bin vom Verein der Ehemaligen des Gymnasiums St. Leonhard und würde gerne Kontakt zu Ihnen aufnehmen.1. November 2023
  • Annemarie Jennes on Ausreichend und weniger – Schul- und Kinderzeit in St. Michael, Burtscheid: “… ja, und ich war auf der Suche nach dem „Sparonkel“. Gestern war ja Weltspartag. Meine Schwester, sie ist zwei…31. Oktober 2023
  • Werner Kerschgens on Ein jutes Tässjen Kaffie: “Leef Fräuche, do jeet mich aue Öcher en de Diaspora bei et lease van ür schönn Erenneronge dat Heetz op.…21. September 2023
  • Martha Heinen on Das Marianneninstitut und die Schweine: “Da ich 1952 dort geboren wurde, interessiert es mich sehr, ob ich damals in der nahegelegenen Taufkapelle getauft wurde. Weiß…10. September 2023
  • Ulrich Gülpen on Ein jutes Tässjen Kaffie: “Es ist schön zu lesen, liebe Frau Follmer, wenn ein anderer ähnliches erlebt hat wie man selbst! Ich kann fast…1. September 2023


 

Visits: 117583