Willkommen

Herzlich willkommen,
geehrte Leserinnen und Leser,
liebe Mit-Öcher und alle Aachen-Fans!

Diese Website – online seit Anfang 2007 – ist ein Gemeinschaftsprojekt aller, die aus Spaß an der Freud’ mitschreiben. Sie sammelt Aachener Geschichten und Ameröllche von gestern bis heute, von denen es mehr als schade wäre, wenn sie verlorengingen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den charmanten Ameröllche aus und über Aachen – Öcher Platt ist hier auch, aber nicht hauptsächlich vertreten…

Der Tritonenbrunnen im Südviertel
Elisenbrunnen und Dom im Abendlicht
Elisenbrunnen, vom Elisengarten aus gesehen
Blick vom Granusturm zum Domkeller
Der Tivoli von Berensberg aus gesehen
Rathaus bei Nacht
Ludwig-Forum-Front
Karl von hinten
Die Kärle
Je suis Charlie
Blick vom Lousberg auf den Dom
Aachen rockt
Elisenbrunnen und Dom
Das “Fischpüddelchen”
Kaiserstadt
Das alte Schild von Heiliger & Kleutgens
Dächer rund um den Hühnerdieb
Löwe am Kaiserplatz
Klinikum im Morgennebel
Weihnachtsmarkt

 

Unsere neuesten Beiträge:

Allen Mitschreibern ganz herzlichen Dank dafür!

Schauen Sie sich mit Vergnügen hier um – nicht nur einmal, sondern immer wieder mal. Denn dieses Projekt lebt und wächst… (Gerne auch mit Ihren Ameröllche.) Und deshalb: Angucken. Mitmachen. Weitersagen.


Diese Website ist momentan werkstattmäßig eine One-Woman-Show. Reines Hobby, also kein Geld, viel Ehr’… Hat eventuell jemand mit WordPress-Kenntnissen und Aachen-Liebe Lust und ein bißchen Zeit, dauerhaft und verläßlich mit ins Boot zu kommen? Gerne > E-Mail < schicken…


Die neuesten Kommentare:

  • Peer van Daalen on Der Heimkehrer: “Sehr geehrte Frau Moldan Aus Ihrem Kommentar meine ich heraus lesen zu können, daß Sie glauben, daß…Okt 6, 18:39
  • Inge Moldan on Der Heimkehrer: “Gänsehaut und mitten ins Herz. Nie wieder Nazis und Krieg. Mein Vater geb. 1922 hat 2 Jahre sein Elternhaus in…Okt 6, 12:24
  • Peer van Daalen on Der Heimkehrer: “Sehr schön geschrieben! Danke für diesen Artikel!Okt 5, 13:17
  • Caroline Bahri on Griechische Sonne mitten in Aachen: Der Domkeller: “Lieber Heinrich Schauerte, toller Artikel, der alles über meine jugendlichen wilden Jahre erzählt. Ich war ab 1972…Okt 4, 23:01
  • I. bruckmann on Die Vegla im Frankenberger Viertel: “hallo ihr lieben. ich bin zwar mit 20 jahre nach belgien gezogen, bin aber in aachen 1950 geboren. ich bin…Sep 20, 21:48
  • R.v. Schwartzenberg on Die Kinder der Juttastraße: “Vielen Dank, lieber Wolfgang, für diese Zeitreise in unsere Kindheit. Dein sehr persönlicher Text hat auch bei uns vielfältige Erinnerungen…Sep 10, 15:36


 

error: Bitte halten Sie sich an das UrhG - danke!